Silagra rezeptfrei kaufen

Silagra

Silagra

Silagra ist ein lang erprobtes Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Es wird von Ajanta Pharmaceuticals hergestellt, einem der führenden Unternehmen im Bereich von generischen ED-Medikamenten.
Rabatt Code

Silagra 100mg

Packung + Bonus Preis Sie Sparen Jetzt kaufen
12 Pillen
30.72
nur 2.56 € pro Pille
Jetzt kaufen
20 Pillen
42.68
nur 2.13 € pro Pille
8.51 € Jetzt kaufen
32 Pillen
+10 Viagra-Pillen gratis
59.77
nur 1.86 € pro Pille
22.14 € Jetzt kaufen
60 Pillen
+10 Viagra-Pillen gratis
+10% Rabatt-Code
97.37
nur 1.62 € pro Pille
56.22 € Jetzt kaufen
92 Pillen
+Kostenloser Versand per Einschreiben
  8-14 Werktage
+10 Viagra-Pillen gratis
+10% Rabatt-Code
133.26
nur 1.44 € pro Pille
102.25 € Jetzt kaufen
120 Pillen
+Kostenloser Versand per Einschreiben
  8-14 Werktage
+10 Viagra-Pillen gratis
+10% Rabatt-Code
153.77
nur 1.28 € pro Pille
153.42 € Jetzt kaufen
180 Pillen
+Kostenloser EMS Expressversand
  4-7 Werktage
+10 Viagra-Pillen gratis
+15% Rabatt-Code
215.30
nur 1.19 € pro Pille
245.49 € Jetzt kaufen

Erfahren Sie mehr

Warum wird es verwendet

Silagra ist ein lang erprobtes Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Es wird von Ajanta Pharmaceuticals hergestellt, einem der führenden Unternehmen im Bereich von generischen ED-Medikamenten.

Silagra verwenden

Bei Ihrem Arzt / Apotheker erhalten Sie vollständige und umfassende Informationen zur Verwendung von Silagra. Falls Sie keine Anweisungen erhalten haben, überprüfen Sie bitte die Patienten-Informationsbroschüre.

Silagra hat bekanntermaßen unterschiedliche Wirkung auf verschiedene Menschen. Also, der Wirkungsanfang variiert von Person zu Person.

In den meisten Fällen jedoch sollte es 4 Stunden bis 25 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden.

Damit Silagra zu wirken beginnt, ist eine sexuelle Erregung erforderlich; Ihre Erektion wird nach dem Geschlechtsverkehr nachlassen.

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben

Nehmen Sie Silagra nur bei Bedarf vor der sexuellen Aktivität ein. Es soll nicht regelmäßig eingenommen werden. Also es ist fast unmöglich, dass Sie eine Dosis verpassen.

Sollten Sie vergessen haben das Medikament vor der sexuellen Aktivität einzunehmen, können Sie es sobald wie möglich einnehmen. Warten Sie dann eine bestimmte Zeit, bis Silagra von Ihrem Körper aufgenommen wird.

Aufbewahrung von Silagra

Bitte bewahren Sie das Medikament bei Zimmertemperatur zwischen (59 und 86 Grad F) in der Originalverpackung auf. Das Medikament soll vor übermäßiger Feuchtigkeit, unmittelbarer Wärme- oder Lichteinwirkung geschützt werden.

Das Medikament sollte an einem für Kinder und Haustiere unzugänglichen Platz aufbewahrt werden.

Was sind Symptome einer Überdosierung?

Wenn Sie zu viele Tabletten eingenommen haben, setzen Sie sich sofort mit Ihrem Arzt in Verbindung.
Warnung/Vorsichtsmaßnahmen

Vor der Therapie sollten Sie mit Ihrem Arzt Ihre medizinische Vorgeschichte und Ihre aktuelle Krankengeschichte besprechen. Erzählen Sie über Ihre allergischen Reaktionen auf Medikamente oder Nahrungsmittel.

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, Kräuter, Nahrungsergänzungsmittel und verschreibungspflichtige Medikamente, die Sie einnehmen.

Ich habe bestimmte gesundheitliche Probleme. Sollte ich es vermeiden Silagra zu verwenden?

Sind Sie durch Ihren Gesundheitszustand bei körperlichen Anstrengungen eingeschränkt? Dann sollten Sie jede sexuelle Aktivität auch vermeiden.

Silagra sollte nicht angewendet werden, wenn Sie früher Herzerkrankungen oder Herzprobleme hatten.

Sollten während Ihrer sexuellen Aktivität folgende Symptome eintreten: Brust-, Schulter-, Nacken- oder Kieferschmerzen; Taubheitsgefühl in einem Arm oder Bein; schwere Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchschmerzen oder Erbrechen; Ohnmacht; oder Veränderungen des Sehvermögens, - könnte dies ein Anzeichen eines Herzinfarkts sein. Hören Sie sofort auf und wenden Sie sich an die Notfall-Ambulanz.

Silagra sollte bei Menschen mit einer oder mehreren der folgenden Erkrankungen nicht eingesetzt werden:
  • Lebererkrankung
  • Nierenerkrankung (oder wenn Sie Dialysepatient sind);
  • Blutkrankheiten wie Sichelzellenanämie, multiples Myelom oder Leukämie;
  • Blutgerinnungsstörung wie Hämophilie;
  • Magengeschwür; Retinitis pigmentosa (eine vererbte Erkrankung des Auges); eine physische Deformation des Penis (wie Peyronie)
Ich trinke regelmäßig / manchmal Alkohol. Ist Alkoholgenuss eingeschränkt?

Während Alkoholgenuss keine direkten Wechselwirkungen mit dem Medikament hat, wird der Konsum von Alkohol von den Ärzten nicht empfohlen, da er ein muskelentspannendes Mittel ist.

Manche Patienten haben auch leichten Schwindel oder Benommenheit, wenn sie zum ersten Mal Silagra einnehmen. Das verschwindet nach der Anpassung des Körpers an das Medikament.

Wenn dies auf Sie zutrifft, sollten Sie die Aktivitäten vermeiden, die einen wachen Verstand erfordern. Sie sollten nach der Einnahme kein Auto fahren, schwere Maschinen bedienen u.ä.

Setzen oder legen Sie sich bei den ersten Anzeichen einer dieser Nebeneffekte hin.

Mir wurden bestimmte Medikamente verschrieben. Können sie Wechselwirkungen mit Silagra hervorrufen?

Silagra kann Wechselwirkungen mit einigen Medikamenten haben. Diese Wechselwirkungen können nur leicht ausgeprägt oder schwerwiegend sein.

Solche Medikamente sind:
  • Nitrate jeder Form (Salben, Pflaster, Tabletten). Dies gilt für alle Medikamente, die Nitrate enthalten: Nitrostat, Nitrolingual, Nitro-Dur, Nitro-Bid, Minitran, Deponit, Transderm-Nitro, Dilatrate-SR, Isordil, Sorbitrate, Sosorbide Mononitrate (Imdur, ISMO, Monoket).
  • Freizeitdrogen (Poppers).
  • Bosentan (Tracleer);
  • Blutverdünner wie Warfarin (Coumadin);
  • Cimetidin (Tagamet, Tagamet HB);
  • Antibiotika wie Erythromycin (E-mycin, Eryc, Ery-Tab) oder Clarithromycin (Biaxin);
  • Doxazosin (Cardura), Prazosin (Minipress), Terazosin (Hytrin);
  • HIV-Medikamente wie Amprenavir (Agenerase), Tipranavir (Aptivus), Darunavir (Prezista), Efavirenz (Sustiva), Nevirapin (Viramune), Indinavir (Crixivan), Saquinavir (Invirase, Fortovase), Lopinavir / Ritonavir (Kaletra), Fosamprenavir (Lexiva), Ritonavir (Norvir), Atazanavir (Reyataz) oder Nelfinavir (Viracept);
  • Antimykotika wie Itraconazol (Sporanox) oder Ketoconazol (Nizoral);
  • Carbamazepin (Tegretol), Phenobarbital (Luminal) oder Phenytoin (Dilantin); oder
  • Rifampin (Rifadin, Rimactane) oder Rifabutin (Mycobutin).
Zusätzliche wichtige Informationen bei der Nutzung von Silagra

Wenn Ihre Erektion länger als 6 Stunden andauert, wenden Sie sich an die Notfall-Ambulanz. Solche Erektion kann unerwartet nach der Einnahme des Medikaments auftreten und lässt sogar nach dem Geschlechtsverkehr nicht nach. Das kann zu dauerhaften Beschädigungen der Penisgewebe führen.

Die Verwendung von anderen ähnlichen ED-Medikamenten zusammen mit Silagra kann die Nebenwirkungen verstärken, daher sollte sie vermieden werden.

Verwenden Sie Silagra bei älteren Menschen (älter als 65 Jahre) mit Vorsicht, da sie möglicherweise empfindlicher auf deren Auswirkungen sein können.

Silagra ist nicht für die Anwendung bei Kindern oder Frauen empfohlen.

Sehr wichtige Informationen

Silagra schützt vor Geschlechtskrankheiten, wie HIV-Infektion, nicht. Deshalb benutzen Sie Safer-Sex-Techniken. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt für weitere Informationen.

Information für schwangere Frauen / werdende / stillende Mütter

Silagra ist ein orales Medikament?zur Behandlung der männlichen Impotenz. Wenn Sie eine Frau im gebärfähigen Alter sind / schwanger sind / stillen, wenden Sie sich an Ihren Arzt und klären Sie alle möglichen Risiken für Ihr Baby.

Das Medikament kann sogar in die Muttermilch übergehen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber.
Mögliche Nebenwirkungen

Jedes Medikament braucht Zeit, um zum Körper anzupassen. Es können also bestimmte Nebenwirkungen eintreten, die im Laufe der Anpassung nachlassen. Dazu gehören Wärme oder Rötungen im Gesicht, am Hals oder der Brust; verstopfte Nase, Kopfschmerzen, Magenverstimmung, oder Rückenschmerzen.

Kontaktieren Sie Ihren Arzt, falls diese Nebenwirkungen nicht von sich selbst nachlassen oder als störend empfunden werden.

In seltenen Fällen kann das Medikament auch schwere Nebenwirkungen verursachen, wie plötzlichen Verlust des Sehvermögens; Klingeln in den Ohren, oder plötzlichen Hörverlust; Schmerzen in der Brust oder Schweregefühl, in Schulter oder Arme ausstrahlende Schmerzen, Übelkeit, Schwitzen, allgemeine Verstimmung, unregelmäßigen Herzschlag, Schwellungen an den Händen, Knöcheln oder Füßen, Kurzatmigkeit, Sehstörungen, Benommenheit, Ohnmacht oder eine Erektion, die 4 Stunden oder länger andauert.

Darüber sollten Sie umgehend Ihrem Arzt mitteilen.
  4.9 Bewertungen

Warenkorb

  • Kein Produkt im Warenkorb
    Gesamtbetrag: 0 €

Kundenempfehlungen

  • 30.07.2020 - Sebastian aus Bonn
    Alles super geklappt. Sehr gute Qualität.
  • 09.07.2020 - Wolfgang aus Hamburg
    Die Ware wurde schnell und in hervorragender Qualität geliefert. Ich bin sehr zufrieden.
  • 19.06.2020 - Werner aus Saarbrücken
    Absolute Empfehlung. Preis, Service, Lieferung.
  • 05.06.2020 - Jannik aus Oldenburg
    Super Bestellung, zum 3. Mal bestellt, zufrieden. Alles super.
  • 07.05.2020 - Klaus aus Rieseby
    Super Qualität, super schnelle Lieferung, günstige Preise, wärmstens zu empfehlen.
  • 16.04.2020 - Thomas aus München
    Die bestellte Ware ist noch genau nach 9 Tagen per Post bei mir eingegangen. Neutraler Brief, sehr diskret. Ware ist einwandfrei und preislich top! Kann ich echt empfehlen. Bestelle gerne wieder.
  • 21.03.2020 - Christian aus Leipzig
    Alles wunderbar, schnelle Lieferung, gerne wieder.
  • 01.03.2020 - Günter aus Jena
    Bin sehr zufrieden mit der Ware. Danke nochmal.
  • 10.02.2020 - Peter aus Wien
    Tadelloser Service - prompte Bedienung und Lieferung - sehr empfehlenswert!
  • 25.01.2020 - Karl aus Köln
    Sehr vertrauenswürdig. Absolut professionell in abwicklung und Service. Ich bestelle nur hier. Gut, günstig und schnell.
  • 07.01.2020 - Mathias aus Kiel
    Habe die Testpackung bestellt... Meine Frau und ich sind begeistert... Wann haben wir mit 46 die ganze Nacht Spaß gehabt? Werden es wieder bestellen: bei diesem Top-Service und der Super-Qualität!
  • 28.12.2019 - Jochen aus Bergen auf Rügen
    Auch auf die größte Insel Deutschlands ist alles gut angekommen.
  • 12.12.2019 - Norbert aus Hamburg
    Superschnell, professionell, seriös und akkurat, nett verpackt auch zur Weihnachtszeit, alles prächtig also.
  • 10.11.2019 - Peter aus Chemnitz
    Auch ich bin sehr zufrieden mit der schnellen Zustellung und Qualität der Ware! Werde bestimmt Stammkunde!
  • 15.10.2019 - Theo aus Kaiserslautern
    Sehr gute Ware! Alles bestens gelaufen mit Express-Versand. Bin sehr zufrieden!
  • 20.09.2019 - Helmut aus Berlin
    5 Sterne Plus. So macht Einkaufen Spaß. Vielen Dank!
  • 17.08.2019 - Uwe aus Jüterbog
    Schnellstmögliche Sendung und einwandfreier Service bei guten Preisen! Absolut empfehlenswert!
  • 21.07.2019 - Jens aus Berlin
    Reibungsloser Kauf, viel schnellere und sehr diskrete Lieferung. Gleich ausprobiert und suuuperrr Wirkung.
  • 09.07.2019 - Holger aus Köln
    Habe schon oft hier bestellt und immer alles erhalten, sehr seriöse Apotheke. Vielen Dank, macht weiter so!
  • 12.06.2019 - Thorsten aus Petershagen
    Erste Lieferung gut angekommen. Bestelle jetzt nochmal. Alles super gelaufen. Wirkung top!
  • 29.05.2019 - Eberhard aus Berlin
    Ich bin sehr zufrieden, super schneller Versand nur 7 Tage und die Viagra sind sehr gut.
  • 17.05.2019 - Rainer aus Recklinghausen
    Einfach, bequem und schnell, super Preis und top Qualität.
  • 23.04.2019 - Wolfgang aus Zürich
    Super! Schnelle Lieferung. Ware 1a Qualität. Gerne wieder.
  • 06.04.2019 - Oliver aus Wuppertal
    Alles perfekt, wie die letzten 2 Jahre auch. Gerne wieder.